Gesamtlänge 18:18 min.
Für höhere Auflösung hier klicken und zu Vimeo wechseln.
Die fünf Teilbereiche sind unten einzeln aufgeführt. Sie sind auch direkt über das Menü Videokanal abrufbar.

Kontakt

Infokanal digital
Ein Informationsangebot von drj art projects und edition ROTE INSEL

Impressum

edition ROTE INSEL
c/o
drj art projects
Leberstraße 60
10829 Berlin-Schöneberg
info@rote-insel.com
+49 30 530 66 555
Verlagsnummer 978-3-948617

Weitere Informationen zu dieser Website unter: Angaben gemäß § 5 TMG


Nie mehr isoliert!

Ein Artikel zur Entwicklung der Roten Insel aus dem Januar 2009,
seinerzeit erschienen in der Stadtteilzeitung Schöneberg

Nie mehr isoliert!

Es gibt eine Generation von West-Berlin-Zuwanderern, die scheinbar geschlossen auf der Roten Insel ihre erste, weil vergleichsweise leicht zu habende und dabei billige Bleibe fand. Genauer gesagt waren es die fünf Haupt-Wohnstraßen südlich der Kolonnenstraße, wo es selbst bei der großen Wohnungsknappheit in den 1980er Jahren immer noch auffallend zahlreiche und günstige Angebote gab, die man in den Anzeigenteilen der am frühen Morgen den Zeitungsverkäufern am Zoo aus der Hand gerissenen Blättern entdecken konnte. Auch beim späteren Besichtigungstermin vor Ort mussten diese Wohnungen meist nicht gegen eine bis auf die Straße reichende Menschenmenge zu erobern versucht werden – ganz anders als nur wenige Straßen weiter im Schöneberger Zentrum oder in anderen Westberliner Stadtteilen. Allerdings wurde meist schnell klar, was dahinter steckte, warum außer Sozial-Romantikern mit Durchhaltevermögen und Rebellen ohne Geld viele dort schwer heimisch wurden und ihre Wohnungssuche oft umgehend fortsetzten: hier war offenkundig die allgemein bekannte westliche Welt zu Ende.

Continue reading „Nie mehr isoliert!“